Verbesserte virtuelle Ereichbarkeit in Südost-Europa durch vereinte Intitiativen zur Unterstützung des Ausbaus von breitbandigen Netzwerken
Deutsch
Javascript must be enabled to continue!
Übersicht

Ziel des Projekts

 

SIVA zielt darauf ab konkrete und längerfristige strukturelle Änderungen der virtuellen Erreichbarkeitsstrategien in den Gebieten der Partner zu liefern. Insbesondere wird die virtuelle Erreichbarkeit der Partner und deren Breitbandplanungsstrategien verbessert werden durch die Projektaktivitäten, welches sich zeigt durch:

 

  1. die Qualität der Erfahrbarkeit des Breitbandzugangs in Süd-Ost-Europa,
  2. die kosten-effizientesten technologischen Lösungen um die Breitbandabdeckung zu erhöhen, und
  3. die Kostenersparnisse, Einfachheit und Geschwindigkeit des Ausbaus, welche durch eine gemeinsame Nutzung der Infrastruktur erreicht werden kann.

 

Die Partner der Gebiete in Süd-Ost-Europa werden:

 

  1. ihrer Fähigkeit erhöhen Geldmittel zu aktivieren,
  2. Investitionen mit den besten Wert für das Geld im Auftrag der virtuellen Erreichbarkeit benutzen,
  3. profitieren von den Experimenten mit ihren Partnern, und
  4. gemeinsam Methodologien und unterstützende Hilfsmittel entwickeln und benutzen.

 

Zu lösende Herausforderung

Gebiete in Süd-Ost-Europa sind, verglichen mit dem EU-Durchschnitt bzgl. Breitbanddiensten, mit den folgenden Problemen belastet:

  1. Erreichbarkeitslücke
    1. Schlechte Infrastruktur (Telekommunikation)
    2. Fragmentierung (Unterschiede in der Durchdringung)
    3. Marktversagen (für ländliche und entlegene Gebiete)
  2. Strategische und administrative Lücke
    1. Fehlen von geteiltem Wissen (Voraussetzung für gemeinsame Analyse)
    2. Administrative Barrieren (legale/institutionelle Bezugssysteme)
    3. Geringe Investitionsanreize (für ländliche und entlegene Gebiete)

 

Haupt-Projektergebnisse

Im Hinblick auf die oben genannten Schwächen wird das SIVA-Projekt die folgenden Hauptergebnisse liefern um die lokalen, regionalen und nationalen Bedürfnisse zu adressieren:

  1. Technik
    1. Online Plattformen um die Breitband-Erfahrungen von Bürgern und Themen zu überwachen
    2. Räumliches Analyse Tool um Netzwerk-Infrastrukturplanungen und -ausbau zu verbessern
  2. Strategie
    1. Gemeinsame strategische Ansätze für die Frequenzverwaltung, und für eine Zuordnung existierender Infrastruktur um die Kosten des Netzwerkausbaus zu reduzieren
    2. Gemeinsame strategische Positionen für fein abgestimmte Pläne.
  3. Finanzierung
    1. Neue Finanzierungsmechanismen um öffentlich-private Partnerschaften für Breitbandinvestitionen zu erstellen.

The SIVA project is being funded under Priority Axis 3 – Improvement of the Accessibility of the South East Europe Programme, achieving the corresponding objectives through the Area of Intervention (AoI) 3.2 – Develop strategies to tackle the 'digital divide'.

Back to top